Einsätze 2019

Einsatzstichwort: Evakuierung Jfw-Zeltlager Malsfeld

Am 07.06.2019 wurden wir zusammen mit allen Ortsteilen der Gemeinde Malsfeld zur Evakuierung des Jugendfeuerwehrzeltlagers nach Malsfeld alarmiert! Grund dafür war ein schweres Gewitter über Malsfeld.
2 Tage zuvor bekamen wir die Info von unseren GBi´s, dass bei einer Evakuierung des Zeltlagers alle Feuerwehren der Gemeinde alarmiert werden. Besatzung in diesem besonderen Fall sollte nur 1/1 sein, da die Fahrzeuge zum Transport der Kinder und Jugendlichen vom Zeltplatz zur Malsfelder Halle genutzt werden sollten.
Nach der Alarmierung traf man sich am Gerätehaus und 2 freiwillige rückten mit unserem LF 8/6 aus! In Malsfeld angekommen fuhr man 2 mal mit vollem LF vom Zeltplatz zur Halle. Da viele Feuerwehrfahrzeuge und ein Bus vor Ort waren verlief die Evakuierung reibungslos und sehr zügig. Nach ca. 2 stündigem Aufenthalt in der Fuldatalhalle ging es wieder zurück zum Zeltplatz. Auch hier musste unser LF wieder 2 Touren übernehmen. Danach ging es wieder zurück ins Gerätehaus.

Wegen der guten Planung ein sehr entpannter Einsatz für alle Einsatzkräfte.

 

Einsatzende war um 23:30 Uhr
Einsatzstärke 1/1

Einsatzstichwort: F1 Gewerbegebiet Palettenfabrik

Am 24.03.2019 um 16:17 Uhr wurde die Feuerwehr Ostheim ins Gewerbegebiet alarmiert. Grund dafür war ein Brand auf dem Gelände der Palettenfabrik.

Am Einsatzort angekommen sahen wir ein Feuer auf dem hinteren Platz der Palettenfabrik. Hier wurden alte Paletten und Gerümpel verbrand. Die Flammen schlugen ca 5m hoch. In Absprache mit dem Besitzer ging unser Angriffstrupp mit Schnellangriff vor und löschte die Flammen! Um die Glutnester alle mit Wasser abzulöschen ging ein Trupp unter Atemschutz vor und zog die Glutnester mit einem Dunghaken auseinander. Da unser Wassertank im Fahrzeug nicht ausreichend war baute wir von einem nahen Oberflurhydrant eine Wasserversorgung zum Fahrzeug auf.  Nach ca. einer halben Stunde konnten wir Feuer aus an die Leitstelle melden. Nachdem wir die Schläuche wieder auf dem LF verlastet hatten traten wir den Rückweg an.

 

Einsatzende war um 17:24 Uhr

Einsatzstärke: 1/9

Einsatzstichwort: BMA Alarm Firma BWG Reimer

Am 28.03.2019 wurden wir zu zwei Einsätzen alarmiert.
Zum 1. Einsatz wurden wir um 17:20 Uhr zusammen mit der Feuerwehr aus Mosheim und der Feuerwehr aus Beiseförth / Malsfeld zu einem BMA Alarm ins Gewerbegebiert alarmiert. Am Einsatzort angekommen kontrollierten wir die BMA. Angezeigt wurde ein Melder im Bürogebäude. Unser Angriffstrupp kontrollierte den betroffenen Bereich und stellte fest, dass ein Handdrucktaster betätigt worden ist. Auch der angrenzende Bereich wurde kontrolliert. Nach kurzer Absprache mit den Mitarbeitern wurde bestätigt, dass der Handdrucktaster versehentlich betätigt wurde.
Wir meldeten Fehlalarm an die Leitstelle, stellten die BMA zurück und übergaben das Gebäude wieder an den Betreiber.
Einsatzleiter war Christian Hartung

 

Einsatzende war um 17:24 Uhr

Einsatzstärke: 1/9

 

Zum 2. Einsatz wurden wir um 19:08 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Mosheim und  der Feuerwehr aus Beiseförth / Malsfeld alarmiert. Wieder war eis ein BMA Alarm. Diesmal aber ein Melder in der Halle gegenüber. Mittels Laufkarte wurde auch dieser Melder und der angrenzende Bereich kontrolliert. Wieder war nichts zu erkennen.

Als die BMA zurück gesetzt werden sollte gab es Probleme, denn diese meldete wieder den ausgelösten Melder. Nochmals wurde der Bereich kontrolliert, diesmal auch mit der Wärmebildkamera. Auch jetzt wurde nichts festgestellt. Nach mehrmaligen versuchen die BMA zurück zu setzen wurde der Hausmeister beauftragt, die Meldergruppe abzuschalten und eine Fachfirma zu informieren.
Jetzt konnte die BMA zurück gesetzt werden und die Einsatzstelle an den Betrieber übergeben werden.
Einsatzleiter war Stefan Schnaudt

Einsatzende war um 21:16 Uhr
Einsatzstärke 1/8

Besucherzähler ab 02/2012 Einfügen
Blutspenden in Ostheim
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehr Ostheim

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.